5. Natur und Wetter

Naturgewalten und Extremwetterereignisse zerstören weltweit jedes Jahr mehrstellige Milliardenwerte. Bei vielen Schadensereignissen kann es zu Totalverlusten kommen.

Schwere Winterstürme einerseits, Hitzewellen und Dürren andererseits – sowie Waldbrände und Buschfeuer stellen vielerorts eine zunehmende Bedrohung dar. Auch starke Windböen, Orkane, Hagel oder Starkniederschläge sind häufige Gefahren. Sturzfluten, Erdrutsche und Überschwemmungen können die teuren Folgen sein.

Zu den größten Bedrohungen für Leib und Leben zählen indessen geologische Naturkatastrophen wie Erdbeben, Vulkanausbrüche oder dadurch ausgelöste Tsunamis.

Die Locαlis360°-Karten zeigen, ob ein Standort in einer Gefährdungszone liegt und ob eine Schadenwahrscheinlichkeit gegeben ist.

Beispiel: Erdbeben-Risikokarte mit definierten Standorten.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.